Vorgestellte Produkte


Ultraleichte Lieferwageninnenräume
MODUL-SYSTEM BV

Modul-System stellt einen Lieferwagen mit einer superleichten Komplettlösung Modul-Express für Fahrzeuge im Post- und Paketdienst vor. Die Lösung besteht aus Fußboden, Verkleidung, Wandschienen, klappbaren Regalen mit Netzen, Trennwand mit Schiebetür, Notsitz und dem neuen Wiege- und Überlastschutzsystem.
Der Boden namens Modul-Floor besteht aus leichten Aluminium-Verbundplatten mit integrierten Aluminiumschienen zum Verzurren. Im Vergleich zu einem üblichen 12-mm-Sperrholzboden lassen sich so 15–20 % Gewicht einsparen. Der Bodenbelag ist mit dem Fahrzeug verklebt. Zusammen mit den Montagelöchern soll dadurch auch das Risiko der Korrosion oder Störung der Akkus für Elektrofahrzeuge entfallen.
Die leichte Verkleidung ist eine Wabenkonstruktion aus Polypropylen, mit der im Vergleich zu einer Sperrholzverkleidung fast 40 % des Gewichts
eingespart wird. Die verklebten Wandschienen verstärken die Fahrzeugkarosserie, verbessern die Sicherheit und ermöglichen die Befestigung von Klappregalen
und Verzurrungen.
Die patentierte Konstruktion der Klappregale besteht aus ultrahochfestem Stahl. Die leichten Regale können 120 kg tragen und lassen sich mühelos bedienen. Die neue Netzlösung der Regale verhindert, dass Pakete bei plötzlichem Abbremsen usw. herunterfallen.
Die Trennwand mit Schiebetür basiert auf einer leichten Konstruktion aus Aluminiumverbundplatten, die bis zu 50 % weniger wiegt
als frühere Trennwände aus Stahl oder Aluminium. Die Tür kann mit einem einfachen Griff ohne Schloss oder mit einem Zylinderschloss, Schnappschloss oder auf Anfrage einem elektrischen Schloss geliefert werden.
Mit dem neuen Wiegesystem kann der Fahrer das Gesamtgewicht des Fahrzeugs in der App Modul-Connect oder auf einer Anzeigetafel
in der Kabine sehen.

Zurück zu den Nachrichten